Wald

Wald
Weg

Mittwoch, 9. Januar 2013

Norweger

Ich liebe ja Norwegermotive. Ich hatte mal einen tollen Stricknorweger direkt aus Finnland importiert (höchstpersönlich), den ich leider auf einer tollen Wanderung von der kleinen Scheidegg nach Grindelwald verloren habe. Ich habe nie wieder so einen tollen und schönen Norwegerpulli gefunden. (ganz verarbeitet habe ich diesen Verlust wohl noch nicht)


Ja und als ich dann diesen Stoff gefunden habe, habe ich ihn gleich total schön gefunden. Als er dann auch noch reduziert war, konnte ich wirklich nicht mehr widerstehen. Natürlich hat mein zweiter Sohn diesen Stoff auch toll gefunden und wollte ihn auch. Da ich glücklicherweise etwas mehr gekauft habe, dachte ich mir, dass er locker für zwei Westen (eine für ihn und eine für mich) reicht.

Doch die Geschichte ist nicht fertig. Mein Grosser hat sich auch in den Stoff verguckt und möchte auch eine solche Weste... Da gehe ich wohl leer aus...*seufz*

Als ob das nicht reicht; möchte mein Kleinster auch eine Weste und zwar vom "Blümlistoff" (Daisy dunkelblau). Den wollte ich eigentlich noch für einen Pulli von mir verwenden...



Kommentare:

  1. Oh, ist doch immer das Gleiche mit den lieben Kinderlein... Den Daisystoff gibts glaubs wieder zu kaufen. Vielleicht erwischt du ja noch davon und kannst dir einen Pulli machen. Ich hab ihn auch in Form meiner geliebten Shelly ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja die reinste Nähfabrik. Toll, wie die kleinen Elche und die Schneeflocken dem jungen Mann stehen. Da kann ich mir gut vorstellen, dass die beiden anderen Buben auch gerne so eine tolle Kreation hätten! M+P

    AntwortenLöschen